Bücher Rezensionen Romane & Erzählungen

Rezension: Saxnot stirbt nie von Robert Gordian (eBook)

Auch im zweiten Roman um die beiden mittelalterlichen Kommissare  Lupus und Odo entführt der Autor Robert Gordian seine Leser und Leserinnen in die Zeit Karl des Großen. Der fromme Mönch und der stolze Edelmann befinden sich wieder auf dem Weg in Richtung Osten, um bei den unterlegenen Saxen Recht und Gesetz des fränkischen Reiches zu …

Continue Reading
Bücher Romane & Erzählungen

Neuerscheinung: Als Mrs Simpson den König stahl von Juliet Nicolson

In ihrem ersten Roman erzählt die englische Schriftstellerin Juliet Nicolson sehr gefühlvoll und mit subtilem Humor aus dem Leben der neunzehn jährigen May Thomas, die 1936 von Barbados nach England übersiedelt und durch Ihre Anstellung als Chauffeurin schnell in die feine Gesellschaft England Einzug erhält. Beeindruckt vom Glanz der königlichen und politischen Elite verstrickst sie …

Continue Reading
Bücher Rezensionen Romane & Erzählungen

Rezension: Demetrias Rache von Robert Gordian (eBook)

Die Erzählung Demitrias Rache vom sachsen-anhaltinischen Autor Robert Gordian entführt seine Leser und Leserinnen in das Fränkische Reich. Auf Befehl Karl des Großen ziehen der unscheinbare aber intelligente Mönch Lupus zusammen mit dem  kühnen Edelmann Odo in Richtung Thüringen, um am östlichen Ende des großen Reiches für Recht und Ordnung zu sorgen. Doch schon auf …

Continue Reading
Bücher Rezensionen Romane & Erzählungen

Rezension: Das Buch des Kurfürsten von Marlene Klaus

Der historische Roman Das Buch des Kurfürsten von Marlene Klaus handelt von der Entführung einer Magd im Heidelberg des 16. Jahrhunderts und ihrer langen und beschwerlichen Flucht vor ihren Peinigern zurück in die Heimat. Während die Magd Hedwig gemeinsamen mit dem Waliser Ryss, den sie zufällig auf der Flucht kennengelernt hat, durch Schnee und Wildnis …

Continue Reading
Bücher Ich Menschen & Einflüsse

Gewinnspiel: Lang lebe das Buch!

Schon gut 3.000 Jahre vor Christi Geburt schrieben die Ägypter in ihren Papyrusrollen Texte nieder. Spätestens mit der revolutionären Erfindung des Buchdrucks durch den Mainzer  Johannes Gutenberg (der eigentlich Johannes Gensfleisch hieß) erzielte das Buch als Massenmedium für Bildung, Information und Unterhaltung den großen Durchbruch. Doch mit dem Einzug der elektronischen Medien und dem Internet …

Continue Reading
Bücher Ich Romane & Erzählungen

Neu im SuB: Das Buch des Kurfürsten von Marlene Klaus

So, da wohl zu jedem ordenlichen Buchblog (oder heißt es Bücherblog?) eine Auflistung des persönlichen SuB (Stapel ungelsener Bücher) gehört, will ich heute einmal damit anfagen, obwohl ich eher eine Auflistung RuB (Raum ungelsener Bücher) benötigen würde … Heute neu in meinem SuB: Klaus, Marlene: Das Buch des Kurfürsten von Marlene Klaus Vielen Dank an …

Continue Reading
Bücher Rezensionen Romane & Erzählungen

Rezension: Die Schwestern vom Roten Haus von Petra Oelker

Im neunten Rosina Roman Die Schwestern vom Roten Haus von Petra Oelker schliddert die Protagonistin wortwörtlich in ihr nächstes Abenteuer. Beim Schlittschuhlaufen auf der noch kurz vor Frühlingsanfang zugefrorenen Alster entdeckt sie unter dem Eis die Leiche einer jungen Frau. Sofort fängt Rosina an, zusammen mit dem Weddemeister und guten Freund Wagner den Spuren zu …

Continue Reading
Bücher Romane & Erzählungen

Neuerscheinung: Die holländische Brille von Lothar Englert

Ein einer Zeit politischer, religiöser und wissenschaftlicher Wirren versucht ein bescheidener Pastor in seiner ostfriesischen Gemeinde einen Ort der Orientierung und Geborgenheit zu schaffen. Doch mit seinem Engagement stößt er bei der geistlichen und weltlichen Obrigkeit im Jahre 1564 auf gefährliche Ablehnung. Der historische Roman Die holländische Brille beschreibt ergreifend die gesellschaftliche Unstabilität seiner Zeit. …

Continue Reading
Bücher Rezensionen Romane & Erzählungen

Rezension: Tod am Zollhaus von Petra Oelker

In einer dunklen verregneten Nacht im Jahre 1765 wird im Hamburger Hafen die Leiche von Johann Behrmann entdeckt. Da es sich dabei um den Schreiber des Großkaufmanns und Reeders Claes Herrmanns handelt, wird die Tat zum Hauptthema der reichen Bürgerschicht in den Kaffeehäusern und Handelskontoren der freien Hansestadt. Als Täter ist schnell Jean Becker ausgemacht, …

Continue Reading