Bühnen Film & Fernsehen Werbung

Film: Die besten Casinofilme aller Zeiten

Klar, heutzutage in Online Casinos wie www.cozino.com/de/ kann jeder ein Star sein, doch wenn Sie darüber nachdenken, wer wohl Glanz und Risiko eines Casinos am Besten darzustellen vermochte, fällt einem unweigerlich eine Person ein: James Bond, der weltmännische, britische Spion. Casino Royal war zwar erst im Jahr 2006 ein Film vergönnt, mit Daniel Craig als 007, doch das Eröffnungsbuch in der britischen Serie Ian Fleming hatte dieses Casino bereits zum Thema. Der Filmheld wurde inmitten der zigarrenrauchenden und Martini-trinkenden Gesellschaft des Casinos von Monte Carlo dargestellt. Der Film aus dem Jahre 2006 ist berüchtigt, zumindest bei Pokerspielern, aufgrund von Bonds unsportlichem Spielverhalten seinen Gegnern gegenüber – klar, es ist nur ein Film, aber wenn Sie über einen „Joint“ verfügen, dann ist es einfach unverzeihlich, abzuwarten und als Letzter Ihr Blatt auf den Tisch zu legen.

Eine ähnliche Atmosphäre war auch in Las Vegas zu spüren, im Film Ocean’s Eleven von 1960 mit dem legendären Rat Pack. In jener Welt kamen die Herren der Schöpfung mit schwarzen Krawatten in die Casinos, um Cocktails zu genießen, mit wunderschönen Frauen zu flirten und beiläufig riesige Summen bei Spielen wie Blackjack und Baccarat zu gewinnen.

Doch was sich hinter der Bühne abspielte, war weniger glamourös. Bis zu dem Zeitpunkt, als sich in den 1980er Jahren große Unternehmen dort ansiedelten, um Las Vegas mehr Attraktivität zu verleihen, wurden die Casinos häufig von der Mafia kontrolliert. Bildlich dargestellt wird dies in Martin Scorseses 1995 Casino, der uns am Leben von Sam ‘Aces’ Rothstein teilnehmen lässt, einem Profispieler, Lieblingsgestalt des Pöbels und Besitzer des Tangiers.

Doch letzten Endes gewannen die Gesellschaften und man wäre dort hocherfreut über die Präsentation von Las Vegas, seinen Casinos und Online-Casinos, die ihnen nun auf der Leinwand zuteil wird. Der neueste Film „The Hangover“ aus dem Jahre 2009 – bei dem das Casino ein Ort ist, an dem die Jungs sich ein ganzes Wochenende lang vergnügen, in fast schon lächerlich-üppigen Hotelsuiten nächtigen und sich in verschiedenartigste Schwierigkeiten bringen, mit und ohne Beteligung von Mike Tyson.

Ebenso erwähnenswert ist das Remake von Ocean’s Eleven aus dem Jahr 2001 und Ocean’s 21 von 2008. Hier zeigt sich deutlich, dass sobald an einem Platz derart viel Geld versammelt ist, immer jemand zur Stelle ist, der versuchen wird, dieses Geldes habhaft zu werden.

Nach all diesen fantastischen Filmerinnerungen werden Ihr sicher in der Stimmung sein, eines der Online-Casinos einmal selbst auszuprobieren. Sollte dies der Fall sein, dann besucht zum Beispiel lesacasino.com und erfreut Euch an all den kostenlosen und käuflich zu erwerbenden Online-Spielen im World-Wide-Web.

 

Follow on Bloglovin

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.