Bücher Rezensionen Romane & Erzählungen

Rezension: Herr Fröhlich rettet Weihnachten – Eine Geschichte fürs Herz von Folko Hülsebusch

herrfroehlichrettetweihnachten120Zugegeben, für eine Weihnachtsgeschichte bin ich zu spät dran! Aber durch die Fülle an neuen eBooks, die ich durch den wundervollen Adventskalender auf bloggdeinbuch.de und dotbooks.de erhalten habe, kam ich etwas in Verzug mit dem Lesen und Rezensieren. Doch die wunderschöne Kurzgeschichte Herr Fröhlich rettet Weihnachten – Eine Geschichte fürs Herz ist durchaus auch eine empfehlenswerte Geschichte für das ganze Jahr.

Gerade erst unberechtigterweise von seinem Arbeitgeber entlassen, streunt Herr Fröhlich durch den Weihnachtstrubel seiner Heimatstadt. Aus einer Laune heraus übernimmt er spontan ein leerstehendes Ladenlokal, um dort eine ganz besondere Dienstleistung anzubieten: Das Erfüllen sehnlichster Wünsche zum Weihnachtsfest. Herr Fröhlich ist immer gut gelaunt und von Natur aus ein optimistischer und positiver Mensch. Diese gute Stimmung möchte er mit seinem Angebot an möglichst viele Menschen weitergeben. Als die Besucher ausbleiben beginnt Herr Fröhlich seine Schnappsidee zu bereuen. Doch dann trauen sich die ersten Neugierigen in den Laden und Herr Fröhlich erfährt von den sehnlichsten Wünschen seine Kunden. Es geht dabei aber selten um materielle oder spektakuläre Wünsche, sondern um Beziehungen, Familie und Liebe. Doch auch hier schafft es Herr Fröhlich zu helfen, und er erfüllt sich damit sein eigenes persönliches Geschenk.

Folko Hülsenbusch‚ Weihnachtsgeschichte Herr Fröhlich rettet Weihnachten kann als ein wundervolles modernes Märchen beschrieben werden, das ohne Großmütter, Hexen oder Wölfe von den sehnlichsten Wünschen der Menschen erzählt und auf wunderbarer und bisweilen auch feinhumorigen Art den Leserinnen und Lesern vor Augen führt, dass es neben Geld und Luxus viel wichtigere und erstrebenswertere Dinge gibt, die uns glücklicher und fröhlicher machen.

Fazit:

Die Geschichte Herr Fröhlich rettet Weihnachten – Eine Geschichte fürs Herz von Folko Hülsebusch ist eine wundervolle Kurzgeschichte mit melancholisch-traurigen, wie auch humorvollen Sequenzen. Auch wenn die Weisheit der Geschichte nicht neu ist, die Idee und der Schreibstil sind modern, unterhaltsam und sehr originell. Auf dem Kulturmeter gibt es volle fünf Kreuzchen für das Werk.

kulturmeter5

Follow on Bloglovin

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.