Bücher Ich Menschen & Einflüsse Romane & Erzählungen

Lesefreude 3.0: Gewinnt ab heute einen spannenden Kriminalroman

blogger2015-300x156Es geht los! Zum heutigen Welttag des Buches starte ich im Rahmen der Aktion Blogger schenken Lesefreude auf meinem Kulturblog kulturpfleger.de ein Gewinnspiel, bei dem Ihr ein Buch und natürlich Lesefreude gewinnen könnt. Am heutigen Welttag des Buches veranstalten rund 1.000 Bloggerinnen und Blogger Gewinnspiele, bei denen es wundervolle Bücher zu gewinnen gibt. Haltet also die Augen auf beim Surfen durch World Wide Web.

Gewinnt spannende Momente auf kulturpfleger.de

linienstrassekoppetsch230Bei mir könnt Ihr den Kriminalroman Linienstraße von Anne-Kathrin Koppetsch gewinnen. Im Mittelpunkt des Kriminalromanss steht die junge Pastorin Martha, die zunächst einen Säugling in ihrer Kirche findet und dann noch die Leiche einer jungen Frau. Die Suche nach der Wahrheit führt sie in das Rotlichtmilieu der Ruhrstadt Dortmund.

Nur ein Buch?

OK, im letzten Jahr gab es drei Bücher zu gewinnen und für einige Blogger scheint es zur Zeit ein Wettkampf zu sein, wer die meisten Bücher ab heute verlost. Im letzten Jahr hatte ich aber etwas mehr Zeit und mir einige Gewinnexemplare über Verlage bereitstellen lassen. Das klappte in diesem Jahr zeitlich nicht und so habe ich mich für ein Buch entschieden, welches ich aus der eigenen Tasche bezahle. Ich hoffe, das Buch ist interessant für Euch. Falls sich hier noch Verlage melden sollten, würde ich die Gewinnspielaktion sicherlich ausweiten.

Der Gewinnspielablauf / Die Teilnahmebedingungen

  • Wer hier als Kommentar den Titel und Autor seiner aktuellen Lektüre postet nimmt automatisch am Gewinnspiel teil
  • Der Veranstalter des Gewinnspiels ist kulturpfleger.de (siehe Impressum).
  • Das Gewinnspiel findet bis von 23.04.2015 um 00:05 Uhr bis 30.04.2015 um 23:55 Uhr statt.
  • Der Gewinn wird nur innerhalb Deutschlands versendet (Das Porto ist sonst einfach zu hoch).
  • Jeder zugelassene Teilnehmer kann nur mit einem Kommentar teilnehmen (mit Angabe des aktuell gelesenen Buchs).
  • Der Gewinner wird auf kulturpfleger.de namentlich genannt.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
  • kulturpfleger.de behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Angabe von Gründen zu unterbrechen oder zu beenden.

Ich wünsche allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen viel Glück!

Follow on Bloglovin

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

38 thoughts on “Lesefreude 3.0: Gewinnt ab heute einen spannenden Kriminalroman”

  1. Hallo,
    na, da versuch ich doch auch noch schnell mein Glück! 🙂 Krimis kann man schließlich nie genug haben.
    Aktuell lese ich noch die letzten Seiten von „Heiligenschein“ (Wolf Schreiner) und außerdem noch „Damenopfer“ von Helmut Barz.
    Ein schönes, langes (Lese)Wochenende wünsch ich dir!
    LG, Angi

  2. Lieber Bernhard,
    bitte entschuldige das Doppelposting. Mein Browser hat es mir nicht angzeigt und da habe ich nochmal auf abschicken gedrückt. Ich war zu ungeduldig, tut mir leid.
    Viele Grüße
    Corinna

  3. Hallo,

    der Krimi „Linienstraße“ klingt wirklich interessant. Ich lese gerade „Grimmbart“ von Volker Klüpfl und Michael Kobr. Davor habe ich „Fünf“ von Ursula Poznanski gelesen. Das war sehr spannend.
    Viele Grüße
    Corinna

  4. Hallo Bernhard,
    ja, das ist schade, Gregs Tagebuch hätte Deinem Sohn bestimmt gefallen!
    Ich bin froh, mit ein paar Büchern andere glücklich zu machen, wenn sie hier seit so langer Zeit ungelesen rumliegen find ich das nämlich auch doof 🙂
    Aktuell lese ich Mentales Training von Mayer Herrmann *lach* das kann ich aber nicht wirklich lesen nennen, ich arbeite es eher durch. Das nächste richtige Buch in der Warteschleife ist von Stefan Krücken „Unverkäuflich!“.
    Wie ich schon geschrieben habe, meist sind es Fachbücher oder Biographien. Ein guter Roman oder dieser Krimi wäre mal eine willkommene Abwechslung *lach*
    Liebe Grüße und Danke fürs vorbeikommen,
    Petra

  5. Oh, der Krimi klingt gut! Ich lese ausnahmsweise gerade keinen sondern „Britannica und ich“ von A. J. Jacobs, eine leichte Lektüre über jemanden, der sich eine ungleich schwerere vorgenommen hat, nämlich die gesamte Britannica. Liebe Grüße!

  6. Hallo,

    ich bin ja Krimifan und „Linienstraße“ klingt schon interessant. Danke, dass Du so ein schönes Gewinnspiel veranstaltest.
    Im Moment lese ich „Grimmbart“ von Volker Klüpfel und Michael Kobr. Davor habe ich „Fünf“ von Ursula Poznanski gelesen. Sehr spannend.

    Viele Grüße
    Corinna

  7. Hallo Bernhard,

    ich lese aktuell gerade Dunkelsprung von Leonie Swann. Das Buch ist außergewöhnlich. Der Schreibstil ist schon ein ganz anderer und auch die Geschichte ist wirklich fazinierend. Also ich kann es dir nur empfehlen.
    Wenn du Lust hast selbst etwas zu gewinnen, dann schau gerne bei mir auf der Seite vorbei, denn auch ich verschenke Lesefreude 😉

    Liebe Grüße
    Sabrina

  8. Hallo 🙂

    Ich höre im Moment „Narbenkind“ von Erik Axl Sund. Der Vorgänger „Krähenmädchen“ war sehr beeindruckend. Sicher auch als Buch zum Lesen. *g*
    Parallel lese ich „Kühlfach zu vermieten“ von Jutta Profijt. Eine wirklich lustige Krimireihe 🙂

    Liebe Grüße,

    Svea

  9. Von Karin Slaughter „Dreh dich nicht um“ lese ich im Moment. Ich würde mich über das schöne Buch sehr freuen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  10. Hallo,

    heute habe ich von Martin Krist „Engelsgleich“ ausgelesen und fand den Roman superspannend. Ich werden mir nun die anderen Bücher von ihm auch noch besorgen und hoffe, daß mich die Bücher auch so begeistern werden.
    LG von Elke H.
    becjat(at)yahoo.de

  11. huhu du liebe 🙂

    gerne versuch ich mein glück bei dir. im moment lese ich von lilly lindner, was fehlt wenn ich verschwunden bin…falls du das nicht kennst, besorg es dir, es geht einfach unter die haut 🙂 dein buch kenn ich noch nicht und deswegen drücke ich mir ganz fest die däumchen <3

    lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.