Bücher Ich Menschen & Einflüsse

Blogger schenken Lesefreude 2019: Der Kulturpfleger macht’s schon wieder

bloggerschenlenleserfreude

Es ist eine schöne Tradition aus der Buchbloggerszene. Seit 2013 veranstalten Buchblogger jedes Jahr zum Welttag des Buches am 23. April die Aktion Blogger schenken Lesefreude. Im Mittelpunkt steht dabei das Verschenken von Büchern und Hörbüchern durch Ausrichten von Gewinnspielen auf den Blogs. Ziel dieser Aktion ist das allgemeine Werben für das Lesen von Büchern. Nebenbei Stärkt die Aktion auch die Vernetzung vieler kleiner und großer Bücherblogs im deutschsprachigen Raum.

Die Buchbloggergemeinde lebt

Bis 2016 wurde die Aktion von den freiwilligen Initiatoren der Bloggeraktion organisiert und vorangetrieben. Über eintausend Blogger nahmen an der Aktion bis dahin teil. Als die Organisation dieser riesigen Bloggeraktion privat und ehrenamtlich nicht mehr zu stemmen war, mussten die Organisatoren das Projekt leider einstellen. Doch die Bloggergemeinde ist so stark, dass die Aktion Blogger schenken Lesefreude auch weiterhin jährlich stattfindet. Die Bloggerinnen und Blogger veranstalten auch ohne zentrale Organisation Ihre Aktionen und so lebt der tolle Gedanke der Initiatoren weiter. Wie eine Bloggerbewegung.

2019 gibt es Lesefreude von mir

Auch 2019 wird es wieder auf Kulturpfleger.de das Gewinnspiel Kulturpfleger schenkt Lesefreude geben. Noch bin ich in der Planungsphase und kann nicht viel Preis geben. Schaut einfach zwischendurch vorbei und haltet Euch auf dem Laufenden.

Mach mit!

Und wer einen Blog hat, dem lege ich nahe, doch selber am 23. April zum Welttag des Buches ein Buch auf seinem Blog zu verlosen. Schenken macht nicht nur Freude, sondern auch Freunde. Man lernt dadurch viele nette Bloggerinnen und Blogger kennen.

Traut Euch!

Follow on Bloglovin

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.