Bücher Menschen & Einflüsse

Autorenprofil: Candace M. Robb (Alias: Emma Campion )

Die US-amerikanische Schriftstellerin Candace M. Robb wurde 1950 in North Carolina geboren. Schon als Kind faszinierten sie Bücher und sie schrieb unzählige Reime und Gedichte. Nach einer frühen journalistischen Phase fing Robb mit dem kreativen Schreiben an. Ihre anfängliche Ausrichtung auf Sciencefiction Geschichten wechselte sie später inspiriert durch ihr Studium der  mittelalterliche und angelsächsische Geschichtein Richtung historische Romane. Nach ihrer Promovierung arbeitete sie als Lektorin für wissenschaftliche Publikationen.

Zu ihren bekanntesten Werken zählen die im mittelalterlichen England spielenden historischen Kriminalromane um den Spion Owen Archer und die Margaret Kerr-Reihe. Seit 2010 schreibt Robb auch unter dem Pseudonym Emma Campion.

Bibliographie (Candace M. Robb)

Owen Archer-Reihe
(historische Kriminalromane, England ab 1363)

(1993) Die Rose des Apothekers
(1994) Die Kapelle des Erzbischofs
(1995) Das Geheimnis der Nonne
(1996) Der Lordkanzler des Königs
(1997) Das Rästel von St. Leonhard
(1999) Der Kämmerer des Herzogs
(2002) A Spy for the Redeemer (noch nicht in Deutschland erschienen)
(2002) The Cross-Legged Knight (noch nicht in Deutschland erschienen)
(2007) The Guilt of Innocents (noch nicht in Deutschland erschienen)
(2008) A Vigil of Spies (noch nicht in Deutschland erschienen)

Margaret Kerr-Reihe
(historische Kriminalromane, Schottland ab 1297)

(2000) A Trust Betrayed (noch nicht in Deutschland erschienen)
(2003) The Fire in the Flint (noch nicht in Deutschland erschienen)
(2006) A Cruel Courtship (noch nicht in Deutschland erschienen)

 

Bibliographie (Emma Campion)

Historische Romane, England im 14. Jhd.

(2010) Die Vertraute des Königs

 

Follow on Bloglovin

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.