Bücher news Romane & Erzählungen

Neuerscheinung: Eiskalter Hund von Oliver Kern (Kriminalroman)

Neuer Bayern Kriminalroman

Für die Freunde derber bayrischer Regionalkrimis hat der Heyne Verlag vor vierzehn Tagen einen neuen, vielversprechenden Bayern-Kriminalroman ins Rennen um die Gunst der Leser geschmissen.

Ein ganz besonderer Ermittler

In seinem ersten Fall Eiskalter Hund kommt der extrem stoische Lebensmittelkontrolleur Fellinger sprichwörtlich auf den Hund. Eben solchen findet er bei einer routinemäßigen Inspektion am Schlachterhaken im Kühlhaus eines chinesischen Restaurants. Was zunächst wie ein grober Verstoß gegen die Hygieneverordnung aussieht, entpuppt sich schnell als mysteriöser Kriminalfall. Das Frauchen des Hundes ist spurlos verschwunden und Fellingers Neugierde geweckt.

Ein Kriminalroman aus bewährter Feder

Fellinger ist der neueste Protagonist von Oliver Kern. Der 1986 in Essligen am Neckar geboren Autor wuchs im Bayerischen Wald auf. Er ist somit ein Kenner der regionalen Gegebenheiten und Eigenheiten. An Authentizität dürfte es also in diesem Bayern Kriminalroman nicht fehlen. Ebenso wenig wie an kriminalistischer Finesse. Diese hat Kern bereits in vielen erfolgreichen Kriminalromanen bewiesen, wie etwa bei seiner Lissabon-Krimi Reihe unter dem Pseudonym Luis Sellano.

Erschienen ist der 304-seitige Kriminalroman Eiskalter Hund am 12. März 2018 im Heyne Verlag  (ISBN: 978-3-453-43869-9).

Follow on Bloglovin

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.