Bücher Sachbücher & Fachbücher

Malbücher für Erwachsene: Auf kreative Art entspannen

Die Hektik der Gesellschaft hat dazu geführt, dass es inzwischen weitaus mehr nervöse Menschen gibt als früher. Jeder wird dieser Nervosität auf eine andere Art und Weise Herr. Während einige mit dem Kugelschreiber in der Hand spielen und ihre Mitmenschen mit diesem Geräusch in den Wahnsinn treiben, kauen andere an ihren Fingernägeln. Es gibt aber durchaus weniger störende und lohnenswertere Wege, um die ständige Nervosität in den Griff zu bekommen. So ist es zwar noch nicht wissenschaftlich belegt, glaubt man aber den Betroffenen, dann trägt Malen zur Entspannung von Körper und Seele bei. Deshalb haben auch viele Malbücher für Erwachsene inzwischen für sich entdeckt.

Malbücher für Erwachsene: Diese Motive tragen zur Entspannung bei

malbuchjSchenkt man Kindern ein Malbuch, dann sind die Ausmalwünsche gar nicht so anspruchsvoll. Kinder erfreuen sich an den verschiedensten Motiven. So malen sie gern Prinzessinnen und Märchenschlösser aus, aber auch schöne Landschaftsbilder entstehen durch Kinderhände. Geht es um Malbücher für Erwachsene, dann dürfen die Motive schon etwas vielfältiger sein. Daher lässt sich auch nicht pauschal sagen, welches Motiv nun wirklich entspannend wirkt. Dafür sind die Geschmäcker und Vorlieben der Malenden einfach viel zu unterschiedlich. Landschaftsbilder und interessante Bauwerke stehen jedoch auch bei Erwachsenen sehr hoch im Kurs. Für andere Fans von Malbüchern für erwachsene verzieren Schauspieler oder Musiker mit bunten Farben. Wieder andere malen Mandalas und entspannen sich dabei. Ein Malbuch für Erwachsene findet immer Platz in der Tasche und Entspannung ist ja eigentlich immer gefragt. Ob beim Warten auf den Bus oder den nächsten Termin oder einfach mal so zwischendurch in der Mittagspause. Malbücher für Erwachsene gibt es wir Sand am Meer. Um aus der Flut die Rosinen zu picken, hat es sich der Ratgeber www.malbuch-erwachsene.net zur Aufgabe gemacht über die wichtigsten Neuerscheinungen zu informieren.

Malbücher für Erwachsene: Ein echter Stresskiller?

Trends gibt es viele. Vor allem in den Bereichen Ernährung oder Sport werden sie täglich neu gesetzt. Einen echten Entspannungstrend hat es jedoch bislang nur recht selten gegeben. Hier denkt vermutlich jeder an den Klassiker, der die Gesundheit unterstützt und fördert und zur Entspannung beiträgt, Yoga nämlich. Jetzt gibt es jedoch seit einigen Jahren einen neuen Entspannungstrend, der aber eigentlich schon ganz alt ist. Es geht um das Ausmalen von Bildern. Um den entspannenden Effekt zu unterstreichen, werden Malbücher für Erwachsene auch als „Meditation mit Buntstiften“ bezeichnet.

Malbücher für Erwachsene: Warum entspannt es überhaupt?

Warum Malbücher für Erwachsene ihre Nutzer entspannen, haben Wissenschaftler bislang noch nicht genau erforschen können. Die Entspannung ist aber wohl auch auf die daraus resultierende Ablenkung zurückzuführen. Oftmals ist man in seinem Alltag so festgefahren, dass ein bisschen Spaß und Aktivitäten außer der Reihe, die dann auch noch fordern sollen auf der Strecke bleiben. Malen schärft die Sinne und unterstützt die Konzentration. Zudem kann die Kreativität wiederentdeckt werden. Beim Malen kann dann alles, was im Alltag störend erscheint oder manchmal auch langweilig einfach vergessen werden. Der nächste Termin ist zwar immer noch irgendwo im Kopf, man beschäftigt sich aber nicht ausschließlich damit und wird womöglich noch nervös. Malbücher für Erwachsene lenken also ab und geben dem Alltag zurück, was ihm mit Sicherheit fehlt – etwas Ruhe nämlich. Ein positiver Nebeneffekt dabei ist, dass der Malende das Gefühl erhält, etwas Sinnvolles zu tun und vielleicht verzieren die neuen Kunstwerke irgendwann auch die eigenen vier Wände.

Follow on Bloglovin

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.